Ravello, Amalfikuste. Unterkunft in Hotels, Residenzen, Ville und Ferienwohnungen, B&B's oder Bauernhöfe

 
Amalfi Coast Villas - Amalfi
 
WETTER
Wettervorhersage - Ravello
 
Unterkunft in Ravello
Hotels
Bed and Breakfasts
Residenzen
Villen und Ferienwohnungen
 
 
Unterkunft an der Amalfiküste
Hotels in Ravello und Amalfiküste
Hotels an der Amalfiküste
Bed and Breakfasts in Ravello
Bed and Breakfasts in Amalfi
Bed and Breakfasts in Furore
Bed and Breakfasts in Maiori u. Minori
Bed and Breakfasts in Praiano
Zimmervermietung
Residenzen
Ferienhäuser
Wohnungen und Villen zu vermieten
Landhaus - Bauernhof - Agritourismus
 
 
Unterkunft in Sorrent
Hotels in Sorrent
B&B's in Sorrent
 
Lastminute Wochenende
Lastminute Wochenende in Ravello
Lastminute Wochenende an der Amalfiküste
Lastminute Wochenende in Sorrent und an seiner Küste
Lastminute Easter im Ravello
Specials MAI im Ravello
 
 
Wo essen
Restaurants
Typische Produkte, Gastronomie, Limoncello
 
 
Dienstleistungen
Limousinen Service, Luxuswagen, Autoverleih, Taxi Service
Busverleih
Event - und Hochzeitsplanung
Fotostudios
Touren und Ausflüge
Tour Operators
 
 
WERBUNG
in ravelloitalien.de
Für Informationen für Deine Online-Werbung in diesem Portal, sende bitte eine E-Mail an:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurze Geschichte von Ravello

Ravello ist ein Ort an der italienischen Amalfiküste in Kampanien, Provinz Salerno und gehört zur Bergkommune Comunità Montana Penisola Amalfitana.Ravello hieß ursprünglich Toro undwurde wahrscheinlich im 5. oder 6. Jahrhundert n.C. von römischen Kolonisten gegründet, die vor den Angriffen der Barbaren hier Zuflucht gesucht hatten:Der Legende nach, etwa im 5. Jahrhundert n.Chr., suchtenreiche römische Patrizierfamilien Zuflucht vor plündernden Barbaren und gründeten ein kleines Anwesen auf der Anhöhe zwischen den Tälern Dragone und Reginna.

Seine Geschichte ist eng mit dem Aufstieg und dem Verfall der Republik Amalfi verbunden. Im 9. Jahrhundert wurde sie, wie alle Orte der Küste, in diese Republik eingegliedert.

Im 11. Jahrhundert versuchte die Stadt, sich von der Vorherrschaft Amalfis zu befreien. Die Amalfitaner verrieten den Normannenkönig Roberto Guiscardo im Jahre 1081 und wählten ihren eigenen Dogen: die Stadt Toro rebellierte gegen Amalfi und verweigerte sich, dem Verrat zu folgen. So verdiente sie den Namen "Ribelle", von wo ihr heutiger Name Ravello abstammt, der ihr von der Bevölkerung von Amalfi gegeben wurde.

Sie hatten die Unterstützung von Papst Viktor III, der Ravello ab 1086 zum Bischofssitz machte. In den folgenden Jahrhunderten entwickelte sich ein reiches Bürgertum, mit prunkvollen Palästen, die teilweise noch heute erhalten sind. 1137 verwüstete die Republik Pisa drei Tage lang Ravello: Trotzdem fand Ravello die Kraft, sich zu erholen, auch dank der erworbenen Erfahrungen im Seehandel besonders mit Sizilien und dem Orient, und erreichte den Gipfel seines Glanzes im 13. Jahrhundert, aber in den darauffolgenden Jahrhunderten begann der langsame Niedergang der Stadt. Im 17. Jahrhundert dezimierte die Pest die Bevölkerung; Im Jahr 1603 wurde Ravello in das Bistum Scala und 1806 in das Erzbistum Amalfi integriert.

Der kleine und herzliche, rund 300m hoch über dem Meer gelegene Ort, ist heute ein beliebtes Reiseziel für zahlreiche Touristen. Undjährlich findet in den Sommermonaten der Ravello Festival statt (auch Wagnerfestspiele genannt, zu Ehren Richard Wagners).

Die Familie Rufolo aus Rom, eine der reichsten in Ravello, ließ im 12. Jahrhundert die gleichnamige Villa auf einem Felsvorsprung bauen: Villa Rufolo ist noch heute ein berühmter Anziehungspunkt für tausende Touristen.Landolfo Rufolo wurde von Boccaccio in seinem Decameron erwähnt (2. Tag, 4. Novelle). Villa Rufolo wurde im Jahr 1851 von dem Schotten Francis Neville Reid gekauft und erneuert. In den Gärten der Villa fand Richard Wagner 1880 die Inspiration für das Bühnenbild des 2. Aktes seiner Oper Parsifal: Klingsors Zaubergarten!

Copyright StarNetwork s.r.l.

 

 
 
                                                        Powered by StarNetwork S.r.l. - P.I.: 03079120659 - Privacy
                                                     info@starnet.it